Mozartfestspiele am 28.08.2010

Olle, bei den Mozartfestspielen gings verdammt hoch her. Trotz dem Tief außem Norden, wie hieß dat noch? - Cathleen. Menno, hat die uns den Regen und die ganze Driete umme Ohren gehauen. Aber die töfften Nachbarn vonne Mozartstraße warn da ma wieda erstklassig. Ob dat beim Ringe-stechen, Kugelstoßen oder sons wat war, alle hamse mitgemacht. Vor de Schlange hatten se auch kein Schiss und in unsern Festzelt hamse noch mal versucht die Erbsen ausse Köppe zu saugen. Ach nee, mitten Strohalm ausse Schüssel. Anschließend wurde aufen Spielplatz noch´n Kumpellauf und´n Schubkarrenrennen mit Wasser inne Hand absolviert. Paar Blagen sahen danach aus, als hättense inne Buchse g.... War schon lustich.

Und dann stand das Siegerteam fest. Knapp durchgesetzt hat sich die Gruppe 4 mit Andrea, Andreas, Angela, Anja, Jessica, José und Rainer vor den Gruppen 1, 2 und 3.

Ein besonderer Dank gebührt natürlich den Helfern auf der Strecke, den edlen Spendern der leckeren Salate, Brötchen und den Muffins sowie den Sponsoren. Die SPD hat uns wieder mit einer Fassbierspende unterstützt. Aber auch das Siegerteam vom letzten Jahr und die Firma RCR Getränkeland unterstützten uns mit Präsenten für die Kids. DANKE!

Übrigends, die weiteste Anreise hatten unsere Gäste Frank und Janet Richter aus Toronto/Kanada.

Mehrfach wurden Stimmen laut, die nach einem Straßenfest riefen. Und sein wir mal ehrlich, SPASS hatten wir alle. Also, wir bleiben dran, und nerven euch spätestens beim nächsten Grünkohlessen!!!

Glück Auf

Euer Orga-Team

Unsere Feste

Home